Get Adobe Flash player

KG-ZNS nach Bobath

Krankengymnastik-ZNS (Zentrales Nervensystem) nach Bobath ist eine lösungsorientierte Herangehensweise an die Befundaufnahme und die Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen, wie wir sie z.B. nach Schlaganfällen, Multipler Sklerose, Morbus Parkinson u.a. vorfinden. Dabei ist es entscheidend und wichtig die Störungen und funktionellen Einschränkungen des Patienten im Alltag zu erkennen und die Behandlungsprinzipien individuell innerhalb seines Umfeldes als fortlaufenden Prozess anzupassen und anzuwenden.
Wir bemühen uns, gemeinsam mit der jeweiligen Familie, den Pflegenden und den Betroffenen selbst, die Einschränkungen bezüglich der Partizipationsfähigkeit der Betroffenen zu erkennen. Mit dem Ziel, diese Einschränkungen zu überwinden, findet eine Analyse der funktionellen Aktivitäten/Handlungen statt, die dazu notwendig ist. Die Möglichkeiten der Bewegungsanalyse befähigt uns, die spezifischen zugrunde liegenden Störungen der Körperfunktionen und –strukturen zu erkennen, die wiederum im Zusammenhang mit zielgerichteter Bewegung und posturaler Kontrolle stehen. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass nur relevante und tatsächlich zu erreichende Nahziele angestrebt werden, und dass nur diejenigen zugrunde liegenden Störungen (Impairments) behandelt werden, die mit der erwünschten Zielvorgabe im signifikanten Zusammenhang stehen. Die Arbeit an der Wiederherstellung brauchbarer funktioneller Aktivitäten innerhalb der betreffenden Alltagssituation garantiert, dass Kontextfaktoren berücksichtigt werden und ermöglicht eine sinnvolle Quantifizierung des Rehabilitationsergebnisses.

 

facebook-Button

Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag von 08:00-19:00 Uhr
  • Mittwoch und Freitag von 08:00-14:00 Uhr
  • sowie Termine und Hausbesuche nach Vereinbarung.