TEAM

MITARBEITER

IN DER PRAXIS

 

Von Atemtherapie bis Zirkeltraining

 
"Das zuvorkommende Team von Physio-Fit-Sulzer wünscht Ihnen viel Gesundheit und eine angenehme Zeit während Ihrer Behandlung"

Physio-Fit-Team

Physiotherapeut
GÜNTHER
zur Person
Wer glaubt, keine Zeit für seine Gesundheit zu haben, wird früher oder später Zeit zum Kranksein haben müssen. Dieses Sprichwort aus China hat sich in meiner langjährigen Erfahrung als Physiotherapeut immer wieder bewahrheitet. Es will sagen: Prävention und Training kommt im Leben und im Sport im Besonderen eine ungemein wichtige Rolle zu. Auch und vor allem deshalb, weil wir im Bereich der Prävention sehr viel gemeinsam erarbeiten können. In unserer Praxis haben wir dazu ein Konzept entwickelt, dass drei Bereiche beinhaltet: Analyse (Befund), Therapie und Training inklusive Personal Training.

Natürlich helfe ich Dir auch ebenso bei akuten Verletzungen und chronischen Beschwerden am Bewegungsapparat und unterstütze Dich bei sämtlichen Formen der Regeneration. Grundlage hierfür ist auch meine persönliche Erfahrung als ehemaliger Leistungssportler im Judo (mehrfacher Deutscher und Internationaler Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger, Einsätze in der deutschen Nationalmannschaft und in der 1. Bundesliga beim TSV Abensberg).

Über den Sport bin ich im Jahr 2003 zur Physiotherapie gekommen und in zahlreichen Fortbildungen und während meiner langjährigen Berufserfahrung als Physiotherapeut konnte ich mein Wissen und Therapiespektrum stets erweitern und auf Basis moderner medizinischen Erkenntnisse effektiver auf die individuellen Beschwerden oder persönlichen Ziele der Menschen eingehen.
Aus- und Fortbildung
  • Manuelle Lymphdrainage und komplexe physikalische Entstauungstherapie
  • Manuelle Therapie
  • Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen - das Bobath-Konzept
  • Krankengymnastik am Gerät (KGG)
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT)
  • Übungsleiter B Rehabilitationssport, Behindertensport/Orthopädie
  • Heilpraktiker in der Physiotherapie
PHYSIOTHERAPEUTIN
CHRISTIANE
zur Person
Ich bin Physiotherapeutin geworden, um die Beschwerden der Menschen zu lindern und ihnen somit mehr Lebensqualität durch „Freude an Bewegung“ zurückgeben zu können. Der Beruf des Physiotherapeuten ist sehr umfangreich und man lernt täglich dazu oder besser gesagt nie aus. Mir ist der Kontakt zu den Menschen sehr wichtig. Ich sehe meine Stärken in der Behandlung von Halswirbelsäulensymptomatiken und ich bin so ein „kleiner Quälix“.
Aus- und Fortbildung
  • KG-Gerät
  • Kinesiotabes
  • Myofasziale Techniken
  • Fussreflexzonenmassage
  • Hot Stone Massage
MEDIZINISCHE BADEMEISTERIN / MASSEURIN
GUDRUN
zur Person
Ich bin Masseurin und medizinische Bademeisterin geworden, um als Mensch und auch beruflich einfühlsam mit all meinen Sinnen und Sensibilität auf meine Patienten einzugehen. Meine Stärken liegen in der klassischen Massage bei muskulären Verspannungen des Rückens und im speziellen der Schulter-/Nackenmuskulatur, in der manuellen Lymphdrainage inclusive der Kompressionstherapie, sowie der Fußreflexzonenmassage.
Aus- und Fortbildung
  • Manuelle Lymphdrainage und komplexe physikalische Entstauungstherapie
  • Wellnessmassagen
  • Fußreflexzonenmassage
PHYSIOTHERAPEUTIN
Brigitte
zur Person
Ich bin seit 2008 Physiotherapeutin und arbeite überwiegend im Bereich Haus-besuche, da mir dies sehr gut gefällt und ich die Patienten öfters über einen langen Zeitraum begleiten kann.
Aus- und Fortbildung
  • Manuelle Lymphdrainage und komplexe physikalische Entstauungstherapie
PHYSIOTHERAPEUTIN
ALEXANDRA
zur Person
Ich bin seit 1997 Physiotherapeutin und kam eigentlich nur durch Zufall zu meinem Beruf. Im Laufe der Berufsjahre hat sich die Leidenschaft für mein TUN immer mehr entwickelt. So freue ich mich, wenn ich die Patienten beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützen kann und „zufrieden“ bin ich meistens erst, wenn die gemeinsam gesteckten Ziele erreicht sind. Deshalb schätze ich den ganzheitlichen Behandlungsaspekt in unserem Beruf sehr, denn unterstützende Maßnahmen, die der Patient z. B. durch spezifische Übungen erlernt, auch aktiv im Trainingsbereich, runden das Behandlungsergebnis meist ab.
Aus- und Fortbildung
  • Manuelle Lymphdrainage und komplexe physikalische Entstauungstherapie
  • Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen das Bobath-Konzept und PNF
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Manuelle Therapie nach dem Maitland-Konzept
  • Entspannungstrainerin für Kinder und Erwachsene
  • Kinder-Yogalehrerin
  • Rückenschultrainerin für Kinder
  • Physiolatestrainerin
  • TCM für Physiotherapeuten
  • CMD/Kiefergelenkstherapie
  • Trainerin für Autogenes Training
  • Nordic-Walking C-Trainer
  • Übungsleiterin für progressive Muskelentspannung nach Jakobson